Ein Führer zu dem Vitamin B6

baby-203048_640

Das Vitamin B6, das auch Pyridoxin genannt wird, ist eines der vielseitigsten der B-Vitamine, jedoch be-nötigt der Körper nur eine relativ kleine Menge da-von.
Das Vitamin B6 arbeitet eng mit allen anderen B-Vit-aminen insbesondere mit Niacin, Folsäure und Cobal-amin zusammen und ist für zahlreiche Funktionen im Körper verantwortlich.
Grundsätzlich ist das Vitamin B6 für die Umwandlung der Proteine und Kohlenhydrate verantwortlich, in eine Form die dem Körper zusätzliche Energie zu-kommen lässt, die verwendet oder gespeichert werden kann, um verbraucht zu werden.
Der Körper erfordert eine Anzahl von verschiedenen Proteinen und es ist das Vitamin B6, das sicher-stellt, dass die richtigen Formen zur Verfügung stehen.
Beispielsweise wird das Vitamin B6 Hämoglobin für den Sauerstofftransport in die Blutzellen benötigt, Hormone zur Regulierung des Blutdrucks, Neurotrans-mitter und verschiedene Enzyme.
Die empfohlene Tagesdosis für das Vitamin B6 beträgt nur ca. 2 mg, aber dieser scheinbar unbedeutender Betrag wird äußerst effizient zur Produktion von mehr als sechzig verschiedenen Enzymen eingesetzt. Die besten Quellen für das Vitamin B6 sind protein-reiche Lebensmittel wie Eier, Fisch, Geflügel und Fleisch, außerdem ist es auch in Frühstücks-Cere-alien und Brot zu finden.
Eine zusätzliche Menge des Vitamin B6 kann vorteil-haft für Herz und Immunsystem sein. B6 Vitamin-Er-gänzungen werden manchmal von Asthmatikern und Dia-betikern eingenommen.
Jedoch ist es wichtig zu wissen, dass hohe Dosen von Vitamin B6 giftig sein können. Da das Vitamin B6 in vielen Lebensmitteln vorhanden ist, erhält die Mehr-heit der Menschen eine ausreichende Menge des Vit-amins, aus ihrer normalen Ernährung.
Es gibt einige Gruppen, die möglicherweise eine B6 Vitamin-Ergänzung benötigen, um sicherzustellen dass sie die empfohlene Tagesdosis erhalten.
Zum Beispiel benötigen, schwangere oder stillende Frauen eine geringfügig höhere Menge des Vitamin B6, da ein kleiner Teil vom Baby absorbiert wird. Obwohl es möglich wäre, das extra Vitamin B6 aus einem er-höhten Verbrauch von High-Proteinen zu erhalten, reichen normale Lebensmittel vollkommen aus.
Strenge Vegetarier oder Veganer und Kinder die keine tierischen Erzeugnisse essen, müssen zusätzlich auf eine B6 Vitamin-Ergänzung zurückgreifen, da Gemüse und Obst arme Quellen für Vitamin B6 sind.

You may also like